Tag: 20. Juni 2019

19. September: Saarländischer Sportlehrertag

Der „Saarländische Sportlehrertag 2019“ widmet sich diesmal dem Thema „Miteinander und gegeneinander Spielen im Sportunterricht„.

Den Hauptvortrag wird Dr. Inga Reimann-Pöhlsen zum Thema „Niederlagen und Bewältigungsstrategien im Sportunterricht“ halten. Über die Inhalte der Dissertation hat der Deutschlandfunk ausführlich berichtet: https://www.deutschlandfunkkultur.de/sportunterricht-wie-kinder-niederlagen-und-demuetigungen.966.de.html?dram:article_id=391215

Danach haben die Teilnehmer/innen Gelegenheit, praxisorientierte Workshops zu verschiedenen Themenbereichen zu besuchen. Das Programm werden wir demnächst an dieser Stelle vorstellen.

Den Abschluss der Veranstaltung bildet eine Podiumsdiskussion.

Termin: 19.09.2019 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ort: Herrmann-Neuberger-Sportschule Saarbrücken

Sportunterricht – Wie Kinder Niederlagen und Demütigungen verarbeiten

Der Deutschlandfunk hat sich mit einem Thema beschäftigt, das uns allen wichtig ist: wie können wir vermeiden, dass Kder und Jugendliche im Sportuntericht so frustriert werden, dass sie nur mit Grauen an den Sport denken. Vor kurzem haben wir einen diesbezüglichen Beitrag des Entertainers Harald Schmidt aufgegriffen (siehe: https://dslv-saar.de/2019/03/09/harald-schmidt-denk-ich-an-sport-denk-ich-an-die-schlimmsten-demuetigungen-meiner-kindheit-und-jugend/).

Der Deutschlandfunk hat ein Interview mit der Hauptreferentin bei unserem Sportlehrertag am 19. September geführt. Das Interview mit der Überschrift Wie Kinder Niederlagen und Demütigungen verarbeiten finden Sie hier: https://www.deutschlandfunkkultur.de/sportunterricht-wie-kinder-niederlagen-und-demuetigungen.966.de.html?dram:article_id=391215

Scroll to Top